Der Waldkindergarten ist eine Form des Kindergartens, die aus Skandinavien stammt. Im Waldkindergarten erfahren Kinder im Alter zwischen drei und sechs Jahren Erziehung, Bildung und Betreuung.

Heutzutage fehlt den Kindern oft die Zeit und vor allem der Raum ihrem natürlichen Bewegungsdrang in der freien Natur nachzukommen. Mittlerweile ist es wissenschaftlich bewiesen, dass der Aufenthalt in der Natur für unser Wohlbefinden und inneres Gleichgewicht unabdingbar ist. Der direkte Bezug zur Umwelt gibt den Kindern ein breites fundiertes und lebenslanges Wissen über die Zusammenhänge in der Natur und dem Lebenskreislauf.

Weiterhin bietet der Wald viel Platz und Raum zum Klettern, Balancieren, Hüpfen, Rennen, Experimentieren und Forschen. Dies fördert eine gesunde Entwicklung Ihres Kindes.

 

Unser Waldkindergarten bietet eine Gruppe mit 20 Betreuungsplätzen für Kinder ab 3 Jahren bis zum Schuleintritt an. Das Pädagogische Team besteht aus zwei Erzieherinnen, einem Erzieher und einer Ergänzungskraft.